'Vom Behandeln zum eigenständigen Handeln'








'Vom Behandeln zum eigenständigen Handeln'




'Vom Behandeln zum eigenständigen Handeln'

Behandlungen

Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.
Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Die Kosten der Ergotherapie werden bei entsprechender Verordnung durch einen Arzt, von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

(DVE 08/2007)

Kunsttherapie

Unter tiefenpsychologisch orientierter Kunst- und Gestaltungstherapie versteht man eine Therapie mit bildnerischen Mitteln. Sie wird in ambulanten Praxen in die Therapie einbezogen.
Die Techniken und Methoden der Gestaltungstherapie eignen sich, entsprechend variiert, für Kinder und Erwachsene. Einen besonderen Schwerpunkt hat die Gestaltungstherapie im Bereich struktureller Ich-Störungen wie bei narzisstischen Persönlichkeitsentwicklungen, psychosomatischen Leiden und Borderline-Erkrankungen, in der die präverbale Beziehung und das averbale Ausdruckserleben vorrangige Bedeutung haben.
Die Gestaltungstherapie basiert auf den theoretischen Modellen der Psychoanalyse, insbesondere der Ich-Psychologie und der Objektbeziehungstheorie sowie den Erkenntnissen der Analytischen Psychologie (C. G. Jung) und der Kreativitätstheorie.
Die bildhafte Gestaltung wird grundsätzlich in Beziehung zur Therapie betrachtet. Ihr Entstehungsprozess, ihre Form und Struktur wird als Ausdrucksträger der psychischen Innenwelt des Patienten verstanden. Sie wird durch das Medium der bildhaften Gestaltung sichtbar und einer therapeutischen Bearbeitung zugänglich gemacht. Durch den gestalterischen Prozess wird ein Vorgang der seelischen Strukturierung und Selbstorganisation ermöglicht.

Die Kunst- und Gestaltungstherapie kann im Rahmen einer Verordnung für die Ergotherapie ärztlich verordnet werden, so dass die Kosten von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen getragen werden.

(Quelle: DVE, 2014)

Neurofeedback

Neurofeedback ist eine computergestützte Trainingsmethode, bei der dem Patienten ausgewählte Parameter der eigenen Gehirnaktivität, über die man für gewöhnlich keine Wahrnehmung hat, wahrnehmbar gemacht werden. Dafür bekommt das Gehirn über Monitor und Lautsprecher gespiegelt, was es gerade tut (Feedback).
Durch diese Rückmeldung lernen die Patienten ihre Gehirnaktivität selbst besser zu regulieren. Viele Krankheiten, Störungen oder ungewollte Verhaltensmuster sind auf Fehlregulierung der Gehirnaktivität zurückzuführen. Mit Neurofeedback können Patienten lernen, diese Fehlregulationen besser auszugleichen und zu mehr Funktionsfähigkeit zu finden.

Über die Wirkungsweise des Neurofeedbacks existieren zahlreiche wissenschaftliche Publikationen.

(eeginfo.ch)

Neuigkeiten aus der Praxis

Wichtige Informationen zu Corona

Bezüglich des Corona-Virus und der damit verbundenen Schließung der Schulen und Kindertagesstätten möchten wir Sie informieren, dass unser Praxisbetrieb weiterläuft.

Im Wartebereich und den Therapieräumen sind immer weniger als 10 Personen anwesend und unser Team ist angewiesen den jeweiligen Praxisraum nach jedem Patientenbesuch zu desinfizieren. Bitte bringen Sie keine Geschwisterkinder mit!

Wir gehen davon aus, dass Patienten mit unklaren Symptomen die Therapie eigenständig absagen.

Wir wünschen Ihnen ALLES GUTE und bleiben Sie gesund!

 

Termine

Down-Syndrom-Ambulanz 19.01.2021, 09.02.21, 09.03.21 und 13.04.21

Down-Syndrom-Intensivwoche an Ostern findet statt in der Karwoche 2021

Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt Ergo- und PhysiotherapeutInnen

>Bewerbung ErgotherapeutIn (m/w/d)

>Bewerbung PhysiotherapeutIn (m/w/d)

Unser Team

Melanie Nussbächer

Staatl. annerkannte Ergotherapeutin, Aufbaustudium der Kunst- und Gestaltungstherapie an der HfBK Dresden sowie kath. Hochschule für Sozialwesen Berlin, Verhaltenstherapie nach Jansen/Streit, ADS Eltern Coach nach dem OptiMind Konzept, Neurofeedback-Trainerin

Fortbildungsschwerpunkte: Kunsttherapie, Verhaltenstherapie, ADS bei Kindern und Erwachsenen, Neurofeedback, Behandlung von Traumafolgestörungen

Seminare und Vorträge für verschiedene Berufsgruppen, außerdem Publikationen zum Thema Verhalten sowie Kreativtherapien in verschiedenen Fachzeitschriften.

In eigener Praxis in Lauf niedergelassen seit 2002.

Frau Stanzel

Teamassistenz, Büro

Frau Schreier

Fortbildungsschwerpunkte: Pädiatrie, Neurologie, Psychiatrie und Orthopädie, Verhaltenstherapie nach dem IntraAkt Plus Konzept, Begabungspädagogin, systemische Beraterin + Familientherapeutin, MKT-Trainerin

Frau Swoboda

Fortbildungsschwerpunkte: Neurofeedback, Pädiatrie, Neurologie

Frau Lange

Fortbildungsschwerpunkte: Pädiatrie, Lerntherapeutin, Neurologie, Hirnleistungstraining

Frau Heß

Fortbildungsschwerpunkte: Pädiatrie, Psychiatrie und Neurologie, Kunsttherapeutin, Arbeit am Tonfeld

Frau Schade

Fortbildungsschwerpunkte: Pädiatrie und Neurologie, Verhaltenstherapie nach den IntraAkt Plus Konzept, Neurofeedbacktherapeutin

Frau Brokmann

Fortbildungsschwerpunkte: Pädiatrie, Psychiatrie und Neurologie, Therapeutin für Sensorische Integrationstherapie (SI/DVE), systemische Familientherapeutin, Reflexintegration

Frau Mitschka

Fortbildungsschwerpunkte: Pädiatrie, Neurologie, Kinderpflegerin, Geriatrie, Heilpädagogische Fachkraft

Frau Binder

Verwaltung

Frau Kersky

Verwaltung

Carlo

Therapiehund (Irish Setter)

Kooperationen

Ein Klient erfährt während seines Genesungsprozesses häufig verschiedene Maßnahmen. Hierbei ist eine gute Vernetzung in einem interdisziplinären Team arbeitserleichternd, zeit- und kostensparend. 

Unsere Praxis kooperiert mit folgenden Gesundheitsdienstleistern:

Praxis für Logopädie
Simone Homer-Schmidt
www.logopaedie-homer-schmidt.de

Lebenshilfe Nürnberger Land
www.lebenshilfe-nbg-land.de

Deutsches Down-Syndrom Infocenter e.V.
www.ds-infocenter.de

Kooperation mit Berufsschulen:

Ergotherapieschule Nürnberg
www.ggsd.de

bgz gGmbH Berufsfachschule Ergotherapie Erlangen
www.ergotherapieschule-erlangen.bfz.de

Außerdem sind wir Mitglied in folgenden Fachverbänden:

Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE)
www.dve.info

Deutscher Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie e.V.
www.dfkgt.de

Deutscher Arbeitskreis Gestaltungstherapie/ klinische Kunsttherapie e.V.
www.dagtp.de

Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie
www.degtp.de

Therapiehunde Deutschland
www.therapiehunde-deutschland.team

handlungsorientierte therapien nussbächer
melanie nussbächer 
urlasstrasse 40   91207 lauf an der pegnitz   
telefon 09123.961220   fax 09123.961221   
e-mail nussbaecher(at)handlungsorientierte-therapien.de